Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 185.

  • Woche 46 vom 13. - 19.11.

    foobar - - Medienhinweise

    Beitrag

    Zitat von Epaminaidos: „Ergibt es auf den Luftbildern mehr Sinn? “ Schon. Ich kenne die Ecke überhaupt nicht, aber nach Ansicht des hr-Beitrags, der Luftbilder bei Google und OSM sieht es für mich so aus: 1. Der nach Süden führende „Seitenarm“ der Hofstraße ist offiziell wahrscheinlich Teil der Neue Mainzer Straße (ich traue da OSM insbesondere in Großstädten deutlich mehr als Google ). 2. Es geht um Radfahrer, die von Norden kommend zwischen (!) den Richtungsfahrbahnen der Neue Mainzer Straße (…

  • Woche 46 vom 13. - 19.11.

    foobar - - Medienhinweise

    Beitrag

    Zitat von Epaminaidos: „Was verstehe ich hier nicht? “ Den Bildern von Google sollte man angesichts des Aufnahmedatums (Juni 2008) nicht mehr vertrauen

  • Neues aus Stade

    foobar - - Radverkehrspolitische Diskussion

    Beitrag

    Zitat von Yeti: „Das Ende der 30er-Zone steht allerdings auch nur auf der linken Seite. Egal, es hält sich ohnehin niemand dran... “ D. h. die Verkehrsteilnehmer fahren auch nach Ende der 30er-Zone weiterhin <=30? Wow! *scnr*

  • Zitat von Yeti: „ERA “ Empfehlungen für Radverkehrsanlagen. Je nach Bundesland sind sie irgendwo zwischen "Fördervorraussetzung" und "kann man lesen und beachten, man muss aber nicht"...

  • WTF? Für die Leute mit nicht ganz so guten Augen: Auf dem Flatterband steht eindeutig "Polizei".

  • Woche 45 vom 06.11. bis 12.11.

    foobar - - Medienhinweise

    Beitrag

    Zitat von Yeti: „bei Google konnte ich den blauen Pfeil nicht finden und auch der unterbrochene Dickstrich findet sich bei Google nicht “ Das Bild von Google ist von Juni 2016, das dürfte als Erklärung reichen. Der Pfeil gilt sicher für den Weg, der den Radweg quert. In deinem Bild müsste man also geradeaus über den linken Ast des Radweges fahren und dann nach rechts Richtung Fußgängerüberweg/Äußeres Burgtor abbiegen. Andernfalls landet man nämlich sofort im Gegenverkehr der Rechtsabbieger (Burg…

  • Die würden einfach den zweiten "Seitenstreifen" auch noch benutzen. Ja, den gepflasterten

  • Zitat von Alf: „Welcher Planer hat dies so durchbekommen? Er gehöre in bundesweite Zuständigkeit! “ Moment! Ja, die Lösung ist ganz gut, aber Radfahrende in eine Bushaltebucht zu leiten, ist jetzt nur bedingt sinnvoll. Man hätte die Ausweitung noch breiter ausführen und links ca. 1 m zugeben sollen, um deutlich zu machen, dass man auf der Fahrbahn und nicht in die Haltebucht fahren soll (muss).

  • Fundstücke der Woche

    foobar - - Radverkehrspolitische Diskussion

    Beitrag

    @UliB "wann sind diese zukünftig geplant?" könnte man mit etwas anderer Perspektive auch als "wann kann ich mein Fahrzeug StVO-widrig dort abstellen, ohne belangt zu werden?" lesen Ich würde es durch ein "in welchem Umfang ..." o. ä. ersetzen.

  • Woche 43 vom 23. bis 29. Oktober 2017

    foobar - - Medienhinweise

    Beitrag

    Baustellenampel beidseits hinstellen, fußgängerfreundliche Räumzeiten von 5 Minuten. Thema erledigt. Stellt sich die Frage: Wäre das so einfach machbar/erlaubt?

  • Woche 42 vom 16. Oktober bis 22. Oktober

    foobar - - Medienhinweise

    Beitrag

    Zitat von Gerhart: „Aber was passiert eigentlich, wenn sich oben auf allen Spuren Schwerlastverkehr staut? “ Auf der Brücke gilt Überholverbot und 50 m Abstand für LKW. (Wurde im entsprechenden Thread eingangs erwähnt/zitiert: Stephanibrücke in Bremen.)

  • Lustige Schilder

    foobar - - Radverkehrspolitische Diskussion

    Beitrag

    + handgeklöppeltes "Bei Rückstau bitte vor dem Kreisverkehr halten" (100 m hinter dem Kreisverkehr steht eine Baustellenampel.) Fehlt nur noch der Hinweis "aber bitte nicht auf dem Fußgängerüberweg"... Das raffen aber immerhin ein paar. Der Gag ist: Da fahren regelmäßig die selben Leute lang und es ist auch nicht die erste Baustelle in der Straße. Trotzdem klappt’s einfach nicht. Kreuzungen und Kreisverkehre bei Rückstau freizuhalten, steht ja bestimmt nicht in der StVO und wurde auch sicher ni…

  • Golem berichtet über ein System, das autonomen Fahrzeugen bei der Erkennung von Fußgängern, Radfahrern etc. auch bei sehr schlechten Sichtverhältnissen gute Dienste leisten soll: Zitat von golem: „[...] [Das System] besteht aus einer Kamera, die im fernen Infrarot-Bereich (FIR) arbeitet, und einem System zum Maschinensehen, das die Bilder der Kamera auswertet. [...] Die Kamera erkennt laut Hersteller Fußgänger in einer Entfernung von mehr als 200 Metern, was dem Fahrzeug genug Zeit gibt, sich au…

  • YouTube-Highlights

    foobar - - Radverkehrspolitische Diskussion

    Beitrag

    Zitat von Malte: „Ob es solche Filme auch für den Kraftverkehr gibt? “ Wozu? Die haben doch einen Führerschein!

  • Weil’s gerade so schön zum Thema passt: xkcd Self Driving

  • Schilder haben die ausführenden Personen offenbar etliche in petto, nur das einzig richtige ist wohl nie dabei...

  • Zitat von Polizei Aachen: „Zur Wache kam ein Mann, erbost gab er dort an, sein Auto habe man beschmiert, darüber sei er sehr pikiert. Mit Farbe sei´s besprüht, wo er doch stets bemüht, die Vorschriften zu beachten, die Menschen bisher so machten. Kein Parkplatz war mehr frei, drum war´s ihm einerlei, nur einmal falsch zu parken, endet ja nicht gleich am Haken. Unbekannte, die das gesehen, machten daraus ein Geschehen, sprühten Farbe auf´s Gefährt. Damit man(n) sich das auch merkt. Bilder und Ges…

  • Lustige Schilder

    foobar - - Radverkehrspolitische Diskussion

    Beitrag

    @Alf Klick mal im Beitrags-Editor auf Smileys und lass deine Augen ein wenig wandern

  • Mittlerweile gibt’s mehr Infos dazu: mz-web.de/landkreis-wittenberg…-opfers-geklaert-28526730 mz-web.de/landkreis-wittenberg…-junge-touristen-28530300

  • Lustige Schilder

    foobar - - Radverkehrspolitische Diskussion

    Beitrag

    Zitat von Alf: „Aber ich denk', man darf auf dem Gehweg gar nicht halten/parken...? Wie jetzt? “ Evtl. Privatgrund? (Das sollte sich mittels BayernAtlas klären lassen.)