Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 160.

  • Zitat von bettercycling: „Radwege mit baulicher Trennung zum Gehweg und baulicher Trennung zur Fahrbahn bzw. parkenden Autos. “ Klingt super. Zitat von bettercycling: „Das ist das dänische Erfolgsrezept. “ Nö. Das behaupten div. Leute, nicht zuletzt eine Firma die gut an der Planung von RVAn verdient. Z.Zt. ist dort gerade arrogance-of-space auf der Titelseite - da sehe ich alleine auf dem ersten Photo (2. Bild) ganz ganz viele Bereiche in denen das nicht gilt: jede Kreuzung, jede Einmündung, je…

  • Zitat von Epaminaidos: „[Schutzstreifen] Die beste Auswirkung ist vielleicht noch das Parkverbot. “ Dachau hat seit etwa 15 Jahren mindestens einen dieser Schmutzstreifen. Als ich das mit dem "Parkverbot" las musste ich doch ziemlich lachen. Parkverbot, das: Aufforderung an Verkehrsteilnehmer mit Kraftfahrzeugen dort nicht zu parken wenn sie noch weiterfahren wollen.

  • Zitat von Ullie: „Dadurch ist es möglich, weiterhin immer größere Autos mit immer größeren Motoren zu bauen ohne das der CO2-Ausstoß ansteigt, anstatt einfach kleinere Autos zu bauen mit einem geringeren Eigengewicht, gerne auch einer niedrigeren Höchstgeschwindigkeit einer niedrigeren PS-Zahl usw. “ Kleine Korrektur: Wirkliche Spottwägen haben weiterhin Benzinmotoren. Der Diesel hat zwei andere Vorteile: Erstens hat er dort wo es ankommt (bei niedrigen Drehzahlen vor der Eisdiele/den Miezen Bia…

  • Zitat von Ullie: „Das hört sich jetzt so an, als sei es besser, auf eine Tempo-Reduktion auf Hauptverkehrsstraßern zu verzichten, weil die heutigen Fahrzeuge nun mal bauartbedingt den niedrigsten Verbrauch und damit auch den niedrigsten Schadstoffausstoß haben, wenn sie Tempo 50 fahren statt Tempo 30. “ Wenn man alleine nach *diesem* Kriterium arbeitet schon. Allerdings ist auch zu Beachten das das nur für konstante Geschwindigkeit gilt. Stop-and-Go ist da nicht mit eingerechnet. Auch sowas wie …

  • Zitat von Gerhart: „Was man immer wieder wundert ist die Behauptung, Tempo 30 wäre nicht leiser und schadstoffärmer als Tempo 50. Ist die Behauptung wissenschaftlich haltbar? Mein Gefühl sagt mir klar "nein". “ Leider doch. Heutige KFZ haben zum Einen einen ziemlich guten cw-Wert, zum Anderen einen ziemlich hohen Leerlaufverbrauch durch die ganzen Gimmicks: auch die Motorregelung, elektronischer Tacho, Display, ABS, ESP und was sonst noch alles dazukommt frisst Energie. Das mal 10 ist etwa die M…

  • Schwarzes Brett oder so?

    APF - - Dies & Das

    Beitrag

    Zitat von Rad: „Meine Gangschaltung ist eingefroren (Nabenschaltung). “ Als Soforthilfe könntest Du es ja einmal mit einer 10ml Spritze, dünner Nadel und Glykol (Frostschutz für Kühlmittelkreislauf) versuchen: Nadel aufziehen, Bowdenzug an den Gangschaltung aushängen und oben in den Bowdenzug einspritzen (dabei Seil bewegen) bis die Suppe unten wieder 'rausläuft. Ansonsten denke ich auch das Bowdenzugwechsel neben Refeinwechsel und -flicken kein Hexenwerk ist und es sich lohnt das selber zu mach…

  • Woche 47 vom 21. bis zum 27. November 2016

    APF - - Medienhinweise

    Beitrag

    Zitat von Malte: „Es ist wieder Krieg: berliner-kurier.de/berlin/kiez…rieg-von-pankow--25131622 “ Als besonderes Schmankerl bringt Ihnen der Berliner Kurier heute darunter: "Wetterlage sorgt für sehr hohe Belastung -Feinstaub-Alarm für Berlin"

  • Woche 47 vom 21. bis zum 27. November 2016

    APF - - Medienhinweise

    Beitrag

    Naja, sie hatten die Bestätigung das er irgendwann mal (so war es zumindest bei mir) geschafft hat Kreuzchen mit ausreichend niedriger Fehlerquote in ein paar Kästchen zu setzen die es zudem vorher zu Trainingszwecken frei verfügbar gab1. Ich dachte eher an einen etwas tiefer gehende Prüfung, zudem mind. eine halbe Stunde lang. Auf Basis der aktuellen StVO. Evtl. auch gleich eine MPU? Ist mir jetzt gerade beim Schreiben eingefallen und gefällt mir gut: nicht nur harte Gesetze abfragen sondern au…

  • Woche 47 vom 21. bis zum 27. November 2016

    APF - - Medienhinweise

    Beitrag

    Selbst auf die Gefahr mich zu wiederholen: Ich bin für gleiche Strafe: Lebenszeit. Während es zur zeit in der die StVO entstand/entwickel wurde sinnvoll gewesen ist "Kleinigkeiten" mittels Sofortkasse und Quittung zu ahnden anstelle ein mächtiges Faß mit Ablage etc. aufzumachen gibt es heute im Zeitalter der EDV eigentlich keinen Grund mehr warum die Ordnungswidrigkeiten nicht genauso zentral erfasst werden sollten wie der Rest auch. Die paar Bits und Bytes spielen im Zeitalter des "Jubiläum; me…

  • Lustige Schilder

    APF - - Radverkehrspolitische Diskussion

    Beitrag

    MSDWGM sagt: "offensichtlich" gehört das Schild zu dem Radweg nach der Einmündung. Was sollte es sonst bezwecken? Kurz vor der Einmündung nochmals bestätigen das Du Dich auf einem Radweg befindest? Anwalt der Gegenpartei sagt (nach Unfall): da ist kein Radweg da kein Schild am Anfang. Zuständige Behörde sagt: "... die macht sich ihre Welt widde widde wie sie ihr gefällt". Und Du? Mei, was fährst Du Trottel auch Fahrrad?!

  • Zitat von Explosiv: „Ich habe keine TÜV-Kontrollen für Fahrräder gefordert. Wäre nicht umsetzbar, da nicht zulassungspflichtig. “ Hmpf, das hätte ich mir ja denken könne das das jemand wieder in den falschen Hals kriegt. Was ich meinte ist das selbst bei Verkehrsteilnehmern bei denen - regelmäßig kontrolliert wird - der Kontrolltermin vom Halter selbst wählbar ist, er sich also darauf vorbereiten kann (anders als bei einem Schwarm ADAC-Hanseln die wie die Schwammerl plötzlich irgendwo aufpoppen)…

  • Nun, es ist aber wirklich so das viele Räder in D nicht StVO-konform ausgrüstet als reine "Sportgeräte" verkauft werden. Dazu kommt das es keine regelmäßigen Kontrollen wie den TÜV gibt1 und die Lichtanlage bei vielen Fahrradfahrern eher unter "wozu?" läuft. Was sollte so eine Kontrolle also ergeben? 1)selbst bei KFZ deren Halter ja *wissen* das sie das Ding reparieren müssen gibt es jedesmal einen erheblichen Anteil an Mängeln: TÜV-Report. Und das obwohl die "Kontrollen" ja sogar planbar sind.

  • Zitat von Explosiv: „Allerdings kann er diesen Respekt sehr schnell verlieren, wenn sich herausstellt, dass er nicht gedenkt, sich an seinen Diensteid zu halten. Dafür muss er mich aber erst mal enttäuscht haben. Und ich werde eine Minderleistung eines Polizisten nicht auf andere übertragen. “ Das ist schön für Dich. Nachdem ich aber u.a. erleben durfte das eine Beamtin ihre gesamten vorhandenen Kollegen zusammentrommelte da ich ihr alleine nicht glaubte das sie KFZ auf Radwegen stehenlässt und …

  • Zitat von Verkehr(t): „[...] “ Da hast Du sicher recht. Leider ist es bei mir aber so das mir bisher Polizisten eher negativ auffielen EDIT: die Polizisten die mir auffielen eher negativ auffielen. Und damit meine ich nicht irgendwelche OWIs oder Strafanzeigen gegen mich - Himmel, wenn die Gesetze so sind dann habe ich eben Schei**e gebaut und darf blechen. Ich meine das Gegenteil: Parken auf [bitte einsetzen] - so what? Fahr halt auf dem Gehweg! Verkehrsbehinderung - so what? Da kommst schon no…

  • Zitat von Verkehr(t): „Der mangelnde Respekt gegenüber Polizisten ist nicht vom Verkehrsmittel abhängig. "Team Blau", "Rennleitung" und ähnliche despektierliche Begriffe sind meiner Meinung übrigens nach mit Schuld am mangelnden Respekt gegenüber von Polizisten. “ Wenn mir "Polizisten" in deren Arbeitsstelle erklären das sie selbstverfreilich KFZ auf Geh- und Radwegen stehenlassen da die dort ja nur "ausladen" würden und ja nicht "den Verkehr" stören (Test: wenn mit dem Dienstwagen vorbeigefahre…

  • "Lustige" Fahrradständer

    APF - - Radverkehrspolitische Diskussion

    Beitrag

    Zitat von Kampfradler: „Und eine dazu passende "Veloroute"... “ Rede mal mit Vorstadt-Strizzi. Das schreit geradezu nach einer Benutzungspflicht.

  • Woche 41 vom 10. bis 16. Oktober 2016

    APF - - Medienhinweise

    Beitrag

    Zitat von Gerhart: „Man könnte auch eine Autobahn so bauen: “ Passt nicht ganz: die die Vorfahrt haben sind in Deinem Beispiel die Stärkeren, d.h. die *haben* Vorfahrt. Du müsstest wohl PKW und LKW vertauschen: die PKW haben Vorfahrt, die LKW kreuzen. Dann noch Pressemitteilungen das der Unfall trotz der Separierung entstanden ist und der PKW selber schuld sei da er ja weiterfuhr obwohl er ja auch Rücksicht hätte nehmen können und fertig

  • Zitat von Vorstadt Strizzi: „Außerdem ist es für E-Kfz deutlich schwieriger, ein Oberklasse bzw Luxussegment zu etablieren, wg notwendiger Gewichtsbeschränkung. “ Die zulässige Gesamtmasse beim PKW (FS-Kl. B/ ohne Geschw.-Beschr.) liegt bei 3,5 t. Da ist selbst bei einem Cayenne Turbo S noch knapp eine Tonne Luft nach oben. ... und "notfalls" ließe sich diese Grenze "aus technischen Gründen" sicherlich auch nach oben verschieben. Die 3,5 t sind ja nicht gottgegeben, es ist wohl eher so das sie b…

  • Änderungen an der StVO

    APF - - Radverkehrspolitische Diskussion

    Beitrag

    Zitat von Explosiv: „Hier muss man nach obigem Muster vorgehen und entweder einen Ausbau des Radweges auf einen Zustand entsprechend ERA erreichen “ Das Poblem ist ja nicht der Radweg an sich1 - also die Stücke/Stückchen zwischen den Einfahrten, Einmündungen und sonstigen Zugangsmöglichkeiten für Kampffahrer und -parker. Es ist der Rest. Und *dort* ist die ERA sehr nach der "sicheren Flüssigkeit des Verkehrs" gestrickt. Sprich: wichtig ist das flott um die Kurven gebrochen und der Radweg gut zug…

  • @Malte: Schiet, kannst Du das bitte in "Was ist euch heute komisches auf dem Fahrrad passiert" verschieben? Danke. Sind heute besonders viele Chemtrails gelegt worden? Von geschätzt 5 schlecht einsehbaren Rechtskurven1 auf dem Nachhauseweg sind mir bei dreien Radfahrer entgegengekommen. 1) auf unseren Hochsicherheits-Radweg!en bzw. Nebenststräßchen/Sackgassen. Auf der Fahrbahn bringen das aus irgendwelchen Gründen nur wenige...