Staustadt statt Weltstadt - wo bleibt die Obergrenze für Autos?

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Alstertor 1, 20095 Hamburg, Deutschland

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gefunden auf facebook: facebook.com/events/105158613573775/

    AM LAGERFEUER VI


    Thema: „Staustadt statt Weltstadt - wo bleibt die Obergrenze für Autos?“


    Unsere Sommerpause ist vorbei, wir sind mitten im Herbst und in der nächsten großen Debatte, die Hamburg führt: die Verkehrspolitik. Nicht neutral, aber neugierig gehen wir als Radfahrer in die Diskussion mit unseren Gästen.


    GÄSTE:
    Philine Gaffron, Verkehrswissenschaftlerin TUHH
    André Trepoll, Fraktionschef CDU Hamburg
    Kirsten Pfaue, Hamburger Radverkehrskoordinatorin


    AM LAGERFEUER ist Hamburgs neuer
    politisch-kultureller Salon im Thalia Nachtasyl.
    Politiker, Künstler, Kulturschaffende und Journalisten im Gespräch.


    GASTGEBER:
    Kathrin Erdmann, Journalistin
    Axel Schröder, Journalist
    Jörn Straehler-Pohl, Journalist


    Zuhören, Reden, Streiten, ins Feuer gucken: Diese Lagerfeuer-Atmosphäre holen die drei Hamburger Radiojournalisten Kathrin Erdmann, Axel Schröder und Jörn Straehler-Pohl ins Thalia Nachtasyl. Sie reden mit Politikern, Künstlern und Kulturschaffenden und blicken aus den unterschiedlichen Perspektiven gemeinsam auf ein aktuelles Thema. Jeder Abend ist dabei einmalig: Denn es gibt keine Bild- und Tonaufnahmen, damit niemand ein Blatt vor den Mund nehmen muss.


    NACHTASYL:
    Alstertor 1
    20095 Hamburg
    (über dem Thalia Theater, S/U Jungfernstieg)


    EINTRITT: 5€

Kommentare 1