Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ullie -

    Hat eine Antwort im Thema Petition für tiefgezogene LKW-Scheiben verfasst.

    Beitrag
    Der Link führte mich ins Nichts. Hab's dann mit google-Suche gefunden. Und bin hier gelandet: epetitionen.bundestag.de/petit…26/Petition_69689.nc.html Vielen Dank für den Hinweis. Meine Unterstützung ist angekommen. Wenn dann noch der Transport auf…
  • Peter Viehrig -

    Hat eine Antwort im Thema Woche 9 vom 27. Februar bis zum 5. März 2017 verfasst.

    Beitrag
    Das sehe ich ähnlich. Ist die Strafe (die hoch sein muß) abgesessen bzw. wird ihr Vollzug zur Bewährung ausgesetzt, hat die Resozialisation hohe Priorität. Deren Ziel muß die vollständige Wiedereingliederung in die Gesellschaft sein, was…
  • KleverRadfahrer -

    Mag den Beitrag von Indigo im Thema Carsharing.

    Like (Beitrag)
    Zumindest, was das Parken angeht, denke ich schon, dass Carsharing hilft. Auch ich habe einige Kollegen, die (noch ohne Kinder) stationsungebundenes Carsharing nutzen und wahrscheinlich deswegen kein eigenes Auto haben. Auch wenn ein Zweitwagen bei…
  • Fahrbahnradler -

    Hat eine Antwort im Thema Carsharing verfasst.

    Beitrag
    Zitat von fagri: „Zum Thema Carsharing: Aus meiner Sicht ist gerade die stationsungebundene Variante eine Alternative zum eigenen Auto, da es Flexibilität schafft und man (quasi) immer und überall ein Auto zu Verfügung hat. Natürlich konkurriert es…
  • Nbgradler -

    Hat eine Antwort im Thema Woche 9 vom 27. Februar bis zum 5. März 2017 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Andreas: „Extrem wichtig ist allerdings der (wirklich!) lebenslange Entzug des Führerscheins! “ Warum? Im beschriebenen Fall des Rasers war ja nun keinerlei psychologische Reife vorhanden. Wurde hier (glaube ich) auch bereits verlinkt:…
  • KleverRadfahrer -

    Mag den Beitrag von Spkr im Thema Woche 9 vom 27. Februar bis zum 5. März 2017.

    Like (Beitrag)
    Ich sehe das weniger emotionsgeladen und habe meine Schwierigkeiten, vom Eventualvorsatz zum Mord zu kommen. Für mein persönliches Gefühl wäre eine "fahrlässige Tötung" genau die Beschreibung dessen, was da geschah. Aber das soll mal die Justiz klären.…
  • Andreas -

    Hat eine Antwort im Thema Woche 9 vom 27. Februar bis zum 5. März 2017 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Epaminaidos: „Sollen die wirklich alle wegen Totschlag oder gar Mord verurteilt werden? “ Sofern die Merkmale wie im Berliner-Urteil vorliegen? Klar, warum nicht. Ich schätze, Rasen wird dann auch in relativ kurzer Zeit nicht mehr so als…
  • Peter Viehrig -

    Hat eine Antwort im Thema Woche 9 vom 27. Februar bis zum 5. März 2017 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Epaminaidos: „Sollen die wirklich alle lebenslang einfahren? “ Das ist schon eine Frage an den richtigen... 8) Die Antwort ist: Ja, wenn das Menschenleben gekostet hat und bedingter Vorsatz vorlag, also keine versehentliche (was sicher auch in…
  • Epaminaidos -

    Hat eine Antwort im Thema Woche 9 vom 27. Februar bis zum 5. März 2017 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Peter Viehrig: „"Wird schon gutgehen" und "Wenn es passiert, dann passiert es halt" ist für mich gleichwertig bedingt vorsätzlich, denn der Täter ist sich der möglichen Folgen seines Handelns bewußt. “ Nach der Definition wären…
  • Spkr -

    Mag den Beitrag von Nbgradler im Thema Woche 9 vom 27. Februar bis zum 5. März 2017.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Malte: „Lieber besseren Nahverkehr: Neue Straßen für Nürnberg? Die Grünen sind entsetzt “ Die Forderung der CSU war vor ein paar Tagen in der selben Quelle: nordbayern.de/region/nuernberg…s-infrastruktur-1.5839562 Und nun mag ich nicht…
  • Nbgradler -

    Hat eine Antwort im Thema Woche 9 vom 27. Februar bis zum 5. März 2017 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Malte: „Lieber besseren Nahverkehr: Neue Straßen für Nürnberg? Die Grünen sind entsetzt “ Die Forderung der CSU war vor ein paar Tagen in der selben Quelle: nordbayern.de/region/nuernberg…s-infrastruktur-1.5839562 Und nun mag ich nicht…
  • Peter Viehrig -

    Hat eine Antwort im Thema Woche 9 vom 27. Februar bis zum 5. März 2017 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Epaminaidos: „Nein. "Bewusste Fahrlässigkeit" heißt nur, dass sich der Fahrer seiner Fahrlässigkeit bewusst ist. Vorsatz im Taterfolg entsteht durch das, was ihm dabei durch den Kopf geht: "Wird schon gut gehen" vs. "Wenn es passiert, dann…
  • Epaminaidos -

    Hat eine Antwort im Thema Woche 9 vom 27. Februar bis zum 5. März 2017 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Peter Viehrig: „Ähm, bewußte Fahrlässigkeit ist bedingter Vorsatz. “ Nein. "Bewusste Fahrlässigkeit" heißt nur, dass sich der Fahrer seiner Fahrlässigkeit bewusst ist. Vorsatz im Taterfolg entsteht durch das, was ihm dabei durch den…
  • Peter Viehrig -

    Hat eine Antwort im Thema Woche 9 vom 27. Februar bis zum 5. März 2017 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Epaminaidos: „Der Übergang zwischen grober und bewusster Fahrlässigkeit und bedingtem Vorsatz ist fließend. “ Ähm, bewußte Fahrlässigkeit ist bedingter Vorsatz. Zitat von Epaminaidos: „Und dazu muss einfach der Tathergang berücksichtigt…
  • Epaminaidos -

    Hat eine Antwort im Thema Woche 9 vom 27. Februar bis zum 5. März 2017 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Peter Viehrig: „Wieso sollte das eine Gesetzeslücke sein? “ Weil das Leben nunmal nicht schwarz/weiß ist. Es gibt keinen harten Schnitt zwischen Fahrlässigkeit und Vorsatz. Der Übergang zwischen grober und bewusster Fahrlässigkeit und…
  • Peter Viehrig -

    Hat eine Antwort im Thema Woche 9 vom 27. Februar bis zum 5. März 2017 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Epaminaidos: „Das ist meiner Meinung nach eine Gesetzeslücke. An so einer knappen Entscheidung darf keine Vervielfachung der Strafe festgemacht werden. Selbst bei fünf Jahren nach fahrlässiger Tötung könnten die Täter schon nach drei…
  • Epaminaidos -

    Hat eine Antwort im Thema Woche 9 vom 27. Februar bis zum 5. März 2017 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Spkr: „Als Nichtjurist wäre ich da erstmal bei Totschlag. Für Mord werden derzeit noch die "Mordmerkmale" herangezogen, unter denen ich hier allenfalls die niedrigen Beweggründe als zutreffend ansehen könnte. “ Dazu kommen noch die…
  • Spkr -

    Hat eine Antwort im Thema Woche 9 vom 27. Februar bis zum 5. März 2017 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Epaminaidos: „Wenn das Gericht auf Vorsatz entscheidet, ergibt sich in dem Fall ziemlich zwingend Mord “ Als Nichtjurist wäre ich da erstmal bei Totschlag. Für Mord werden derzeit noch die "Mordmerkmale" herangezogen, unter denen ich hier…
  • Gerhart -

    Hat eine Antwort im Thema Woche 9 vom 27. Februar bis zum 5. März 2017 verfasst.

    Beitrag
    Das geht sicher noch in den Instanzen weiter. Wird sich zeigen, wegen was die mal rechtskräftig verurteilt werden.
  • Epaminaidos -

    Hat eine Antwort im Thema Woche 9 vom 27. Februar bis zum 5. März 2017 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Peter Viehrig: „Ich mache keinen Hehl daraus: Find' ich gut! “ Ich nicht. Irgendwie gerät da das Strafgefüge aus dem Rahmen. Der Typ muss jetzt genauso lange hinter Gitter wie der Mörder, der seine schwangere Freundin in den Wald lockt…